Im Rahmen der Werteerziehung und Schulentwicklung überarbeitete das Lehrerkollegium die 'alte' Schulordnung. Es wurden die Eckpfeiler unseres Werte-Konzeptes aufgegriffen und darauf basierend eine neue Schulordnung erarbeitet. Diese nahm die Lehrerkonferenz am 22. Januar 2013 an und somit tritt folgende Schulordnung nun an die Stelle der alten.

 

Höflichkeit

Im täglichen Miteinander begegne ich Mitschülern und Erwachsenen anständig und höflich.

  • Ich bin freundlich und rücksichtsvoll.
  • In meiner GrüBiDa-Schule grüße ich und sage immer bitte und danke.
  • Ich bin bereit zu warten und auch mal zu verzichten.

 

Verantwortungsbewusstsein

Ich gehe achtsam und sorgsam mit anderen Menschen und Sachen um.

  • Ich sorge für Ordnung an meinem Arbeitsplatz,im Klassenzimmer und im Schulhaus.
  • Ich entschuldige mich für mein falsches oder unangemessenes Verhalten.
  • Ich bemühe mich den Fehler wieder gut zu machen.
  • Ich bin ehrlich zu anderen und zu mir selbst.
  • Ich unterstütze andere, wenn sie Hilfe brauchen.

 

Toleranz

In unserer Schule leben Menschen mit unterschiedlicher Herkunft und Nationalität zusammen.
Sie haben verschiedene Ansichten und Eigenarten.

  • Ich achte jeden als Mitmenschen und grenze niemanden aus.
  • Ich respektiere jeden Mitschüler, ungeachtet des Aussehens und der Ansichten.
  • Ich gehe offen mit anderen Meinungen um.
  • Ich lasse jeden arbeiten und ungestört lernen.